Spielesoftware: Kennzeichnungspflicht ab 01.04.2010

Ab dem 01.04.2010 ist die neue USK-Kennzeichnung für Spielesoftware zu verwenden. Dies gilt auch für Spiele, die vor dem 01.06.2008 hergestellt und verpackt, jedoch noch nicht an den End-Kunden ausgeliefert wurden.

Das Zeichen der jeweiligen Altersfreigabe ist auf der Vorderseite der Hülle mit mindestens 12 qcm, auf dem Datenträger selbst mit mindestens 2,5 qcm jeweils deutlich sichtbar anzugeben.

Die Kennzeichnungen lauten:

1. „Freigegeben ohne Altersbeschränkung“

2. „Freigegeben ab sechs Jahren“

3. “Freigegeben ab zwölf Jahren”

4. “Freigegeben ab sechzehn Jahren”

5. “Keine Jugendfreigabe”