Werbung mit Testergebnissen – V – vollstaendige Informationen

Als Fortsetzung meiner Hinweise zur Werbung mit Testergebnissen vom 13.07.2012 geht es hier weiter:

  • Fundstellen, Aktualität etc – die weiteren Details

Anzugeben sind das Datum der Veröffentlichung des Tests – also in der Regel Monat und Jahr – und die Fundstelle.

Bei Fachzeitschriften sind Heft und Jahrgang nebst Seite anzugeben. Anderenfalls kann der Kunde das Testergebnis nicht überprüfen, was nach Ansicht des OLG Hamburg (Beschluß vom 15.01.2004, 3 U 240/06) unlauter ist.

Auch hier gibt die Stiftung Warentest Zitierhinweise für die dortigen Tests. Bei den meisten Zeitschriften findet sich u.a. im Impressum eine Vorgabe, wie die Zeitschrift zu zitieren ist.

Gibt es mittlerweile neue Tests oder neue Beurteilungskriterien für das entsprechende Produkt, so ist der Kunde hierauf hinzuweisen.

Auch diese Zusatzangaben müssen für den Kunden zumutbar lesbar sein, also über eine entsprechende Schriftgröße und Positionierung im Zusammenhang mit der Werbeaussage des Testergebnisses verfügen.